Deutsch
USD
Vereinigte Staaten
Kundenservice erreichen

Family Concept Store

Lemej

Lemej

Im Jahr 2018 erfüllten sich zwei niederländische Freundinnen, Evelyne und Carolien, ihren gemeinsamen Wunsch, jungen stillenden Müttern das Leben zu erleichtern, und gründeten gemeinsam Lemej. Sie entwarfen Stilltücher, die es Ihnen ermöglichen, Ihr Baby zu sehen, ohne Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Die Produkte werden aus weichen Materialien wie Seide, Wolle und Baumwolle hergestellt und sind die perfekte Antwort auf die täglichen Herausforderungen moderner Mütter, die stillen möchten und dabei ihre Gewohnheiten und vor allem ihren Stil bewahren möchten. Inspiriert von dem französischen Ausdruck „Le meilleur“ (Das Beste), engagiert sich Lemej dafür, das Beste zu tun, um Frauen in dieser wichtigen Zeit zu begleiten.
Für weitere Informationen


 

interview

 

Evelyne Kadouch-Vergne
und Carolien Karthaus

Diese schöne Geschichte entstand aus dem Wunsch der besten Freundinnen Evelyne Kadouch-Vergne und Carolien Karthaus, beide Mütter, ein Accessoire zu kreieren, das anderen Müttern hilft, sich beim Stillen unterwegs wohl zu fühlen. Sie glauben fest daran, dass Mutterschaft mit einem aktiven Lebensstil verbunden werden kann. Lemejs Schals sind stilvoll, praktisch und aus den edelsten natürlichen Stoffen hergestellt. Carolien und Evelyne haben ihren Sitz in Amsterdam und kümmern sich mit viel Liebe um alle Details, vom Entwurf der Kollektionen bis hin zur Vorbereitung der Bestellungen. Wir chatten mit ihnen über ihre Marke, die aktuelle globale Situation und ihre Lieblingsbeschäftigungen mit Kindern in Amsterdam



Evelyne und Carolien, können Sie uns erzählen, wie Ihre Marke entstand? 

Als Lemej begann, hatte Evelyne zwei Kinder und Carolien brachte gerade ihr erstes Kind zur Welt. Wir sind beide ehrgeizig, wollten aber auch so viel Zeit wie möglich mit unseren Kindern verbringen. Wir empfanden dies als Herausforderung, insbesondere während der Stillzeit. Es war uns klar geworden, dass Stillen eine echte Herausforderung sein kann, aber auch etwas ganz Besonderes ist, deshalb wollten wir etwas schaffen, das dies widerspiegelt, aber auch mehr Spaß macht und stilvoll ist, so dass das Stillen einfacher sein könnte, egal wo man ist oder was man tut. Etwas, das den Müttern hilft, mehr sie selbst zu sein und sich mehr wie sie selbst zu fühlen, während sie gleichzeitig das Beste für ihre Kleinen tun. Somit entstand die Idee, Lemej zu gründen, ein Hilfsmittel, das das Stillen erleichtern soll wenn man unterwegs ist. Der Name kommt aus dem Französischen 'le meilleur' und bedeutet 'das Beste', hergestellt aus den edelsten natürlichen Stoffen (Wolle, Seide und Baumwolle), die sich für Mutter und Kind bequem und kuschelig anfühlen. Die Funktionalität mit einem steifen, verstellbaren Bügel am oberen Ende, damit man das Baby beim Stillen immer noch sehen kann, mit einigen zusätzlichen Details, bleibt der Kern, aber es ist die Schönheit und Qualität dieser wunderschönen Accessoires, die sie von anderen unterscheidet.

Was ist Lemejs Philosophie?

 Lange Zeit war die Mutterschaft von dem Glauben geprägt, dass die Domäne der Mutter in erster Linie die häusliche ist, aber Lemej freut sich, dass sich dies ändert. In immer mehr westeuropäischen Ländern werden Frauen ermutigt, im Rahmen ihrer Mutterrolle ein Berufsleben zu entwickeln. Lemej möchte zu dieser Entwicklung beitragen, vor allem durch die Entwicklung von Hilfsmitteln, die den Müttern erleichtern mobil zu sein, während sie ihren Kindern trotzdem das geben, was sie brauchen. Lemej glaubt, dass sich Mutterschaft bequem mit einem aktiven, von persönlichen Ambitionen geleiteten Leben verbinden lässt. Während man Mutter ist, ist es möglich, eine Identität zu erhalten oder zu entwickeln, die zu einem authentischen Selbst führt, ohne Zugeständnisse an die Sicherheitsbedürfnisse des Kindes zu machen. Durch das Stillen fühlen sich viele Frauen in ihrer Mobilität gehemmt. Durch die Konzeption des Stilltuches trägt Lemej zur Flexibilität dieser Mütter und ihrer Familien bei. Es ist ein stilvolles und funktionelles Accessoire, das es Müttern ermöglicht, überall und zu jeder Tageszeit eine sichere und erholsame Umgebung zum Stillen von Babys zu schaffen. Durch die Verwendung des Stilltuches von Lemej kann die Mutter unterwegs sein, um ihren Wünschen nachzugehen, während sie sicher und stilvoll stillen kann.Lemej möchte Frauen, die sich beim Stillen in der Öffentlichkeit unwohl fühlen, aber auch ihren Babys, die in einer solchen Umgebung leicht abgelenkt werden können, mehr Komfort bieten. Das ultra-atmungsaktive Stilltuch von Lemej hat eine praktische Öffnung, über die Mutter und Kind beim Stillen in Kontakt bleiben und äußere Reize gleichzeitig reduziert werden können. Lemej bietet eine praktische, aber qualitativ hochwertige Lösung für das Stillen, wo auch immer und egal in welcher Situation sich Mutter und Kind befinden. Hergestellt aus hochwertigen, weichen und natürlichen Stoffen.





Können Sie Ihren Prozess bei der Gestaltung Ihrer Kollektionen detailliert beschreiben?

Wir lassen uns gerne von neuen Couture-Kollektionen und Drucken inspirieren. Außerdem besuchen wir Museen und lassen uns durch den Druck oder Details eines Kunstwerks inspirieren. Wir lesen Modezeitschriften, beobachten faszinierende Unternehmer und Mütter auf Instagram, um zu entscheiden, wie unsere nächste Kollektion von Prints aussehen soll. Wir entwerfen keine saisonalen Designs, deshalb wählen wir unsere Prints sorgfältig aus und beachten, dass sie keinen Trends unterworfen sind. Wenn wir die Prints toll finden, hoffen wir, dass das bei unseren Kunden das gleiche Gefühl hervorruft, wie bei der neuen Kollektion einer Nobel-Modemarke.



Das Stillen ist ein ganz besonderer Moment für Mütter. Sie haben einen sehr praktischen Artikel geschaffen, der Mama und Kind hilft, sich wohl zu fühlen. Könnten Sie bitte Ihr Produkt beschreiben? Welche Stoffe verwenden Sie?

Wir haben verstanden, dass Stillen eine echte Herausforderung sein kann, aber auch etwas ganz Besonderes, und wir wollten etwas schaffen, das dies widerspiegelt, das aber auch mehr Spaß macht und stilvoll ist, so dass das Stillen einfacher sein kann, egal wo man ist oder was man tut. Etwas, das den Müttern hilft, mehr sie selbst zu sein und sich mehr wie sie selbst zu fühlen, während sie gleichzeitig das Beste für ihre Kleinen tun. Lemej verwendet ausschließlich luxuriöse, leichte, weiche und natürliche Stoffe, um das Stillen für Mutter und Kind so angenehm wie möglich zu machen.

Wir durchleben derzeitig sicherlich andere Zeiten, wie haben Sie Ihre Zeit verbracht und was inspiriert Sie gerade?

Wir sind sehr dankbar, in den vergangenen Monaten mehr Zeit mit unserer Familie verbracht zu haben. Im Januar brachte Carolien ihren zweiten Sohn zur Welt, so dass sich die kostbare „Kokonzeit“ verlängerte. Während die Produktion völlig zum Erliegen kam, war es für uns eine große Herausforderung, neue Drucke einzuführen, aber wir waren nicht in der Lage, sie direkt auszuliefern. Wir sind unseren Kunden, die unsere Tücher und Windeln vorbestellt haben, sehr dankbar. In der Zwischenzeit konnten wir die Aufgaben erledigen, die vorher nicht auf unserer Prioritätenliste standen. Bei der Produktion hatten wir immer den Ehrgeiz, nachhaltiger zu werden, und jetzt hatten wir die Zeit, nachhaltigere Stoffe zu suchen. Außerdem haben wir die Idee „Stilltuch recyceln“ entwickelt: Kunden können ihren Lemej-Schal nach dem Stillen weiter verwenden. Schicken Sie es einfach an uns zurück, und für 15 € verwandeln wir es in einen schönen Schal für Ihre Kleinen, eine Erinnerung an die Liebe und Wärme, die Sie Ihrem Kind in den ersten Monaten gegeben haben. Wir recyceln 90% des ursprünglichen Schals, um ein nachhaltiges und einzigartiges Andenken für ihre Reise durch die Kindheit zu schaffen. 



Können Sie uns über Ihre Erfahrung berichten, Mütter zu sein und gleichzeitig ein eigenes Unternehmen zu haben?

Es kann sehr schwierig sein, die Zeit zwischen Unternehmen und Familie zu managen. Aber selbständig zu sein bedeutet auch, dass wir in der Lage sind, unsere Zeit selbst zu verwalten und flexibel und präsent zu sein, wenn es nötig und gewünscht ist. Dafür sind wir sehr dankbar.

Was hat Sie die Mutterschaft gelehrt? 

Sie lehrte uns, Entscheidungen zu treffen, Prioritäten zu setzen, die Dinge zu relativieren, geduldig zu sein, bedingungslos zu lieben, im Augenblick zu leben und uns manchmal nichts daraus zu machen ☺



Haben Sie einen Rat für Menschen, die heutzutage ein unternehmerisches Abenteuer beginnen?

Machen Sie einen Plan und sprechen Sie darüber mit Menschen, die Sie inspirieren. Achten Sie darauf, dass Sie nicht alle Meinungen ernst nehmen, sondern sich von ihnen helfen lassen, Ihren Plan zu verbessern. Seien Sie engagiert, realistisch und verlieren Sie den Fokus nicht aus dem Auge. Stellen Sie ein kleines Team zusammen, das auch freiberuflich tätig sein kann, aber stellen Sie sicher, dass Sie Ihre eigenen Qualitäten kennen und lassen Sie andere das tun, worin sie erfahren sind. Halten Sie es nicht für zu schwierig und fangen Sie einfach an.

Was erhofft und erträumt sich LEMEJ im Moment?

Wir hoffen, stillenden Müttern einen Leitfaden für eine lebendigere Mutterschaft in die Hand zu geben, statt das Gefühl zu haben, mit ihrem Neugeborenen zu Hause gebunden zu sein. Unsere Stilltücher sind für den Komfort der Mütter und nicht für die Meinung der Umwelt gemacht. Ob Sie unter freiem Himmel oder mit unserem Tuch stillen möchten: Wir hoffen, dass kleine Schritte unternommen werden, um das Stillen zu normalisieren und zu einem Teil Ihres Lebensstils zu machen. Wir hoffen, dass wir mit unseren stilvollen Produkten und unserem Gefühl für Luxus eine neue, „lebendigere Mutterschaft“ schaffen und dieses „altmodische“ Image loswerden können.

Was gefällt Ihnen an Smallable?

Die Qualität der Marken, eine so breite Palette der modischsten und stilvollsten Versionen der wichtigsten Baby- und Mama-Musthaves. Wir schätzen es, dass mit Smallable alle unsere Lieblingsmarken auf einer Website mit einer klaren Übersicht zusammengefasst sind.



Sie sind in Amsterdam ansässig. Was gefällt Ihnen an der Stadt?

Amsterdam ist ein fantastischer Ort, um dort mit Kindern zu leben! Die Vielfalt ist groß und da alles mit dem Fahrrad erreichbar ist, kann man problemlos an einem Tag eines der schönen Museen besuchen, einen Spaziergang im Park machen und den Zoo besuchen. Es gibt tolle Theater- und Musikshows für Kinder und viele Spielplätze, auf denen man einen Zwischenstopp einlegen kann. Außerdem gibt es viele Restaurants mit Spielecken und Unterhaltung für Kinder.

Welches ist Ihr Lieblingsrestaurant?

Wir besuchen gerne eines der hervorragenden vegetarischen Restaurants, die Amsterdam zu bieten hat. Wenn wir uns während eines harten Arbeitstages im Büro etwas Gutes tun wollen, dann gehen wir zu Neni Amsterdam, um dort ein leckeres Sabich-Sandwich zu essen. Dieses israelische Restaurant ist auch hervorragend zum Abendessen geeignet und bietet wunderbare Cocktails.

Haben Sie Geheimtipps, die Sie uns mitteilen möchten?

Ach, so viele! Melden Sie sich bei uns, wenn Sie nach Amsterdam kommen

Was ist Ihre Lieblingsbeschäftigung mit Kindern in Amsterdam?

Eines der tollen Museen, Kindertheater oder Kinderkonzerte besuchen. Wir nehmen unsere Kinder gerne mit ins Concertgebouw, wo sie gelegentlich klassische Konzerte für Kinder veranstalten. Der Amsterdamer Wald und der Vondelpark eignen sich hervorragend für (lange) Spaziergänge. Er verfügt über ein kleines Kinderbecken, das während der Sommerzeit täglich mit sauberem Wasser gefüllt wird.

Ein Buch:

Das Buch, von dem du dir wünschst, deine Eltern hätten es gelesen: (und deine Kinder werden froh sein, wenn du es gelesen hast) Erstaunliche Überlegungen darüber, wie man vermeidet die eigene Kindheit in die eigene Elternschaft zu übernehmen. Hören Sie auf ihre Emotionen und akzeptieren Sie sie, aber scheuen Sie sich auch nicht, Ihre Emotionen zu zeigen und zu erzählen.

Ein Film:

Peter Rabbit, ein fantastischer Film sowohl für Kinder als auch für ihre Eltern

Ihre aktuelle Musik-Playlist:

Von klassischer Musik bis hin zu R&B und Pop.
 

Text und Fotos Yasmina Perez

Schliessen