Lher

Lher ist der Name eines Weilers zwischen Cantal und Aubrac, in dem Virginie Rouchons Familiensitz liegt. In dieser wilden Landschaft und nach Jahren, die sie in großen Häusern verbracht hat, hat sich die Designerin 2017 ihre eigene Marke für hochwertige Lederwaren ausgedacht. Die Pariserin, die auch in Hongkong und Lissabon gelebt hat, lässt sich von all diesen Eindrücken und Kulturen inspirieren, um Taschen zu entwerfen, die ebenso elegant wie modern sind. Lher bietet limitierte Serien an, abhängig von der Verfügbarkeit der Häute in der Gerberei und fördert so eine nachhaltige Entwicklung. Das Ergebnis ist schlicht und feminin zugleich, verziert mit einem individuell gestaltbaren Schmuckstück nach Maß aus 24-karätigem Gold.

Lher