Deutsch
USD
Vereinigte Staaten
Kundenservice erreichen

Family Concept Store

Serax

Serax

Serax ist ein Familienunternehmen, das von den Brüdern Serge und Axel Van Den Bossche weiterentwickelt wurde. Die Anfänge des Unternehmens, das von der Mutter der Brüder gegründet wurde, sind im Floristikbedarf zu finden und mittlerweile zählen eine breite Auswahl an Geschirr, Glaswaren, Mobiliar, Blumentöpfe oder auch Leuchten zu seinen Produkten. Alle Serax-Kollektionen werden mit größter Sorgfalt gestaltet, mit dem Ziel einzigartige, ästhetische und qualitativ hochwertige Produkte zu erschaffen.
 
Für weitere Informationen


 

interview
 

​Sébastien Van Der Elst

 Verkaufsdirektor der Serax

Das Serax-Universum ist wunderschön und inspirierend. Es bietet Geschirr, Möbel für drinnen und draußen, Töpferware, Leuchten, Blumentöpfe und sogar Ledertaschen. Der gemeinsame Nenner? Natürliche Materialien, handwerkliches Können und eine besondere Feinfühligkeit. Das 1986 gegründete Unternehmen Serax hat sich zu einer weltweiten Referenz im Dienste der Schönheit und des Designs entwickelt. Wir besichtigen den Sitz in Antwerpen. Ein 2.000 Quadratmeter großer Bereich spiegelt die DNA der Marke meisterhaft wider und beherbergt die Büros, den Ausstellungsraum und das Versandlager. Hier kann man guten Geschmack geradezu einatmen! Der durch die großen Fenster mit Licht überflutete Bereich ist mit Pflanzen ausgestattet und jedes Ambiente verbreitet Stil und Kreativität. Serax ist keine gewöhnliche Designermarke, sondern eine Marke, die ihr Geschäftsmodell auf die Zusammenarbeit mit Künstlern und Designern aufbaut, und zwar Saison für Saison. Wir verbringen den Vormittag mit dem Verkaufsdirektor des Hauses, Sébastien Van Der Elst, der uns die Kulissen von Serax zeigt und uns die fesselnde Geschichte eines Traumprojekts präsentiert.
 






























SERAX WURDE 1986 ALS KLEINES UNTERNEHMEN GEGRÜNDET UND HAT SICH IN ZWANZIG JAHREN ZU EINEM MULTINATIONALEN UNTERNEHMEN MIT SITZ IN ANTWERPEN UND ÜBER 65 MITARBEITERN ENTWICKELT. KÖNNEN SIE UNS VON DER ENTSTEHUNGSGESCHICHTE DER MARKE ERZÄHLEN?

Das Label Serax wurde von Serge und Axel Van Den Bossche gegründet, zwei Brüdern, die ihre Mutter von klein auf beim Verkauf von Blumentöpfen begleitet haben. Später übernahmen sie das Geschäft von ihrer Mutter und zehn Jahre später wollte Axel mit einer Kollektion einzigartiger Produkte sein eigenes Label entwickeln. Dafür hat er sich an internationale Designer gewendet. Das Unternehmen entwickelt sich so in diese Richtung. Die Verleihung des Henry van de Velde-Preises im Jahr 2014 war eine großartige Anerkennung für die geleistete Arbeit und wird zu einem Schlüsselmoment für die Marke, die zu neuen Kooperationen und Möglichkeiten angetrieben wird. Heute wird Serax immer noch von Axel Van Den Bossche geleitet, während seine Frau, die Designerin Marie Michielssen, Autorin zahlreicher Bestseller des Unternehmens ist, wie zum Beispiel „Cactus Vase“ und „Marie“, einem Topf aus recyceltem Papier.

WAS SIND DIE SCHLÜSSEL ZUM ERFOLG VON SERAX?

Die DNA der Marke: Handwerkskunst, Zusammenarbeit mit Designern, unser internationales Team von über 65 Mitarbeitern und die Liebe zum Design. Diese Elemente sind gut aufeinander abgestimmt und machen Serax heute zu einer erfolgreichen Marke.



DIE SERAX-KOLLEKTIONEN WERDEN IN ENGER ZUSAMMENARBEIT MIT PASSIONIERTEN DESIGNERN AUS DER GANZEN WELT HERGESTELLT. WAS SIND DIE ENTWURFSZIELE VON SERAX?

Eines der Ziele von Serax ist, Harmonie in die Innen- und Außenbereiche unserer Kunden zu bringen. Um dies zu erreichen, entwickeln wir ständig neue Kooperationen und neue Produkte. Wir sind eine demokratische Designplattform. Große Designer können uns genauso gut Vorschläge machen, wie auch kleinere Künstler. Hinter jeder Zusammenarbeit steckt eine schöne Geschichte, die wir nicht nur durch das Produkt, sondern, unter anderem, auch durch die Präsentation der Kollektion im Ausstellungsraum zu vermitteln versuchen. Jede Zusammenarbeit hat eine schöne Geschichte, die wir nicht nur durch das Produkt, sondern auch durch die Präsentation der Kollektion im Ausstellungsraum usw. zu vermitteln versuchen. Wir kümmern uns um jedes Detail. Wir sind stolz auf die engen und fruchtbaren Beziehungen, die wir mit unseren Partnerdesignern aufgebaut haben: Unter anderen: Ann Demeulemeester, Yotam Ottolenghi, Marie Michielssen, Bea Bombaers, Anita Le Grelle, Sergio Herman.



WENN SIE DAS UNIVERSUM VON SERAX IN 3 WÖRTERN BESCHREIBEN MÜSSTEN, WELCHE WÄREN ES?

3 Wörter reichen nicht aus! Wir sind eine Plattform von Designern, die Lifestyle-Produkte entwerfen, die Freude in unser tägliches Leben bringen sollen.

WOHER KOMMT DER NAME DER MARKE?

Der Name der Marke kommt von den Vornamen der Gründer. Die Brüder SERge und AXel Van Den Bossche.

WELCHE BEDEUTUNG HAT DIE DEKORATION FÜR SERAX?

Wir sind davon überzeugt, dass Dekoration und Design den Verbrauchern einzigartige Produkte und Erlebnisse bieten und dennoch zugänglich sind. Wir wollen unseren Kunden die Möglichkeit geben, sich von der Masse zu differenzieren.



NACH WELCHEN KRITERIEN ENTSCHEIDEN SIE SICH FÜR DIE ZUSAMMENARBEIT MIT EINEM NEUEN DESIGNER?

Vor allem muss die Kollektion oder das Produkt, das der Designer vorschlägt, natürlich mit der DNA von Serax übereinstimmen, aber es ist auch sehr wichtig für uns zu prüfen, ob wir in der Lage sind, diese Produkte auf traditionelle Weise herzustellen und zu vertreiben. Alle unsere Produktreihen werden von Handwerkern hergestellt.

SMALLABLE-LIEBHABER SIND IMMER AUF DER SUCHE NACH NEUEN ADRESSEN. SIE SIND IN ANTWERPEN ANSÄSSIG, HABEN SIE VIELLEICHT EIN PAAR GUTE ADRESSEN, DIE SIE UNS MITTEILEN KÖNNEN?

- Das Hotel Auguste ist hervorragend!
- Le Pristine
- Das Drei-Sterne-Restaurant The Jane - 2015 bei den Restaurant & Bar Design Awards in London zum "World's Most Beautiful Restaurant" gewählt
- MOMU Das Museum der Mode in Antwerpen.



 

Schliessen
|

220 results

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 6